Wollen eigene Serie ausbauen!


In den nächsten beiden Runden erwartet die Scheiblehner-Elf zwei OÖ-Derbys. Am Samstag trifft der FC Juniors OÖ in der 23. Runde der HPYBET 2. Liga auswärts auf Blau Weiß Linz. Es ist das Duell Vorletzter gegen Siebenter.

In der Hinrunde musste der FC Juniors OÖ gegen die Linzer noch eine schmerzhafte 0:5-Klatsche hinnehmen. Doch dafür wollen sich die Jungs von Trainer Gerald Scheiblehner im Rückspiel revanchieren. Die Vorzeichen dafür stehen gut. So blieb der FC Juniors OÖ in den letzten fünf Ligaspiele ohne Niederlage. Hingegen hat der FC Blau Weiß Linz nach der Zwangspause bisher einen Fehlstart hingelegt und die letzten drei Partien verloren. Das wollen die Linzer im OÖ-Derby sicherlich ändern. Die Scheiblehner-Elf wird am Samstag aber wiederholt alles reinhauen um die eigene Serie (5 Spiele ohne Niederlage) auszubauen. Dabei kann Trainer Gerald Scheiblehner wieder aus einem vollen Kader schöpfen.

„Wir spielen am Samstag gegen einen Gegner, bei dem der aktuelle Tabellenplatz sicher nicht der Stärke des Kaders entspricht. Blau Weiß Linz spielt schon lange in dieser Liga. Es wird sicher eine schwere Aufgabe. Das Hinspiel haben wir klar verloren. Jetzt steht bei uns aber eine ganz andere Mannschaft am Platz. Wir setzen sehr viele junge Spieler ein. Unsere Jungs machen das bisher wirklich sehr gut. Bei uns steht wieder die Leistung im Vordergrund und wenn wir an die letzten drei Spiele anschließen können, bin ich guter Dinge, dass wir auch gegen Blau Weiß eine gute Chance haben aus Linz was mitzunehmen“, blickt Trainer Gerald Scheiblehner auf das OÖ-Derby.