Testspiel-Niederlage gegen Austria Wien


Am Samstag traf der FC Juniors OÖ im zweiten Testspiel der Woche in der Generali Arena auf Bundesligist Austria Wien.

Dabei konnte die Scheiblehner-Elf erneut gegen eine Mannschaft aus der höchsten österreichischen Spielklasse viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Nach einer intensiven Trainingswoche musste sich die Talenteschmiede Oberösterreichs 0:6 (0:4) geschlagen geben.

“Wir sind heute weder gegen noch mit dem Ball ins Spiel gekommen. Wir haben in diesem Test auch wieder einiges ausprobiert, wo wir als Mannschaft vielleicht noch nicht so weit sind. Trotzdem konnten wir wichtige Erkenntnisse gewonnen. Die beiden Tests in dieser Woche haben uns aufgezeigt wo die Schwächen liegen. Daran können wir jetzt arbeiten und ich bin zuversichtlich, dass uns bis zum Saisonstart eine deutliche Leistungssteigerung gelingen wird”, plant Trainer Gerald Scheiblehner bereits die nächsten Schritte.