Testspiel gegen SK Rapid Wien


Die Vorbereitung auf die Saison 2020/21 ist angelaufen. Am Mittwoch traf der FC Juniors OÖ in einem Testspiel im Allianz Stadion auf den SK Rapid Wien. Am Ende musste sich die Talenteschmiede Oberösterreichs 0:7 (0:2) geschlagen geben.

“Das Ergebnis darf man dieses mal wirklich nicht überbewerten, weil wir erst wieder mit dem Training begonnen haben. Die Chancen gegen Rapid ein Testspiel zu bestreiten wollten wir dennoch nutzen. Erste Halbzeit haben wir wirklich eine sehr gute Leistung geboten, durch Eigenfehler sind wir mit 0:2 in Rückstand geraten, hätten aber auch selbst ein Tor erzielen können. In der zweiten Hälfte sind uns dann die Kräfte ausgegangen. Trotzdem nehmen wir viele positive Erfahrungen mit”, analysiert Trainer Gerald Scheiblehner das Spiel.