Schwierige Reise ins Ländle


In der neunten Runde der 2. Liga trifft der FC Juniors OÖ am Freitag um 18:30 Uhr auswärts im Planet Pure Stadion auf SC Austria Lustenau. Die Vorarlberger haben mit sieben Siegen in acht Runden einen fulminanten Saisonstart hingelegt und lachen aktuell von der Tabellenspitze. Die stark ersatzgeschwächte Hirczy-Elf erwartet also eine schwierige Reise ins Ländle.

Cheftrainer Stefan Hirczy: „Wir haben diese Woche eine enorme Anzahl an Ausfällen zu beklagen – nehmen aber selbstverständlich das getankte Selbstvertrauen der Vorwochen nach Lustenau mit. Neben den Langzeitverletzten um Softic, Drame und Burgstaller fallen nun auch noch Philipsky, Kerkez, Oh sowie Aigner (Anm.: Bundesheer) aus. Wir haben in der Vorwoche bewiesen, dass wir mit Rückschlägen und schwierigen Spielsituationen umgehen können. Mit Lustenau erwartet uns neben dem Tabellenführer vor allem eine enorme Offensivpower – da müssen wir, völlig irrelevant in welcher Konstellation, dagegen halten wenn wir etwas Zählbares mitnehmen wollen.“