Nächster Heimsieg im Visier


In der 22. Runde der HPYBET 2. Liga trifft der FC Juniors OÖ am Samstag in Wels um 15:00 Uhr im Ausweichstadion HUBER Arena auf den GAK 1902. Zuletzt konnte die Talenteschmiede aus Oberösterreich viel Selbstvertrauen tanken, aber auch die Grazer werden mit erhobenem Haupt erwartet.

In der Hinrunde musste sich der FC Juniors OÖ auswärts gegen die Steirer mit 1:2 geschlagen geben. Das wollen die Jungs von Trainer Gerald Scheiblehner diesmal ändern und wiederholt alles reinhauen, um gegen den GAK in der Rückrunde zu punkten. Die gegnerische Elf von Trainer Gernot Plassnegger konnte in der letzten Runde gegen den Tabellenführer aus Ried einen vollen Erfolg bejubeln. Dementsprechend erwartet der FC Juniors OÖ am Samstag einen Gegner mit gestärktem Selbstvertrauen. Die Talenteschmiede aus Oberösterreich möchte dennoch am Samstag ein weiteres Ausrufezeichen für die eigene Leistung setzen. Dabei kann Trainer Gerald Scheiblehner aus einem vollen Kader schöpfen.

„Wir spielen am Samstag gegen einen sehr starken Gegner, der nach dem Trainerwechsel jetzt ein ganz anderes Gesicht zeigt. Mit dem 4:2-Sieg zuletzt gegen den Tabellenführer aus Ried haben sie auch ein erstes Erfolgserlebnis gefeiert. Dennoch wissen wir um unsere Stärken und werden versuchen wieder einen attraktiven und intensiven Fußball zu bieten. Wir hoffen auf eine weitere starke Leistung unserer Jungs und sind guter Dinge, dass wir vielleicht den zweiten Heimsieg in Folge feiern können.“, blickt Trainer Gerald Scheiblehner zielgerichtet nach vorne.