Nächster Halt: Wien-Hütteldorf


Die zweite Runde der 2. Liga führt den FC Juniors OÖ am Freitag um 18:30 Uhr in das Allianz-Stadion. Das Auswärtsspiel gegen SK Rapid Wien II steht am Spielplan.

Der Liga-Neuling aus Hütteldorf ist letzte Woche mit einer 0:3-Niederlage in die Saison gestartet und rangiert nach der ersten Runde gemeinsam mit Kapfenberg auf dem letzten Tabellenplatz. Deutlich besser lief es da für die Scheiblehner-Elf, konnte der FC Juniors OÖ bereits mit einem Punkt anschreiben.

Gegen die zweite Mannschaft von Rapid will die Talenteschmiede Oberösterreichs an die zuletzt gezeigte Leistung anknüpfen. Trainer Gerald Scheiblehner erwartet trotz einer deutlichen Auftaktniederlage der Wiener am Freitag ein hartes Duell.

„Nach der sehr guten Leistung zum Saisonauftakt wollen wir auch auswärts mutig auftreten. Wichtig ist, dass wir mit derselben Überzeugung in das Spiel gehen und im Angriffsdrittel noch mehr Durchschlagskraft zeigen. Wir gehen mit einem sehr guten Gefühl in das Spiel und freuen uns schon auf die nächste Aufgabe gegen ein starkes Amateurteam“, sagt Cheftrainer Gerald Scheiblehner im Vorfeld der Begegnung.