Mannschaft setzt auch abseits des Rasens Akzente


Besuch beim Ebelsberger Turnier für Beeinträchtigte




Mit zwei Siegen in Folge scheint beim FC Juniors OÖ sportlich die Sonne. Die junge Mannschaft zeigt jedoch auch abseits des grünen Rasens Charakter und Herz. Zunächst war es Jungs und Trainerteam ein großes Anliegen, mit Oliver Markoutz jenem Gegenspieler, der am Freitag beim Match in Floridsdorf verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, die besten Genesungswünsche zu übermitteln. So nahmen Spieler und Trainer beim gestrigen Training Aufstellung für ein Foto, welches via social media an den FAC-Akteur gesendet wurde.

Kapitän Philipp Schmiedl und Torjäger Valentin Grubeck waren am Samstag davor in anderer Mission unterwegs. Den beiden Juniors-Spielern war es ein Anliegen, das Ebelsberger Hallenturnier für beeinträchtigte Menschen zu besuchen. Veranstalter ASKÖ Ebelsberg bedankte sich „für das Engagement zweier sympathischer Fußballer!“.