Juniors wollen auch beim GAK punkten!


Am Mittwoch den 14. April trifft der FC Juniors OÖ um 18:30 Uhr in der 23. Runde der 2. Liga auswärts auf den GAK 1902. Nach den fulminanten Siegen gegen Kapfenberg und Amstetten will die Wieland-Elf auch aus Graz etwas Zählbares mitnehmen.

Cheftrainer Andreas Wieland: „Die beiden klaren Siege gegen Kapfenberg und Amstetten haben uns viel Selbstvertrauen gegeben. Dennoch bleiben wir demütig. Mit dem GAK bekommen wir es mit einer Mannschaft zu tun, die den Aufstieg noch nicht aufgegeben hat. Dementsprechend erwarte ich einen harten Kampf. Wenn wir unsere Leistung aus den vergangenen Spielen am Mittwoch erneut auf den Platz bringen, bin ich zuversichtlich, dass wir auch aus Graz etwas Zählbares mitnehmen können.“

Kapitän Sebastian Wimmer fällt mit einer Verletzung am Kreuzband aus.