In Runde Elf geht’s zum FC Liefering


In der elften Runde der 2. Liga steht dem FC Juniors OÖ am Freitag um 18:30 Uhr ein Auswärtsspiel in der Red Bull Arena Salzburg bevor. Mit dem FC Liefering treffen die Juniors auf den aktuellen Tabellenzweiten. Auch in diesem Spiel muss die Kaderschmiede Oberösterreichs neben  Strahinja Kerkez, der weiterhin an einem Muskelfaserriss laboriert, auch auf Ibrahim Drame, Sebastian Wimmer und Lukas Burgstaller verzichten. 

Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams im Frühling konnten die Juniors gegen den FC Liefering ein 1:1 erspielen. Auch damals standen die Salzburger auf dem zweiten Platz der Tabelle. Der FC Juniors OÖ will nach zwei Niederlagen in Folge wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Trotzdem ist sich das junge Team bewusst, dass ein schweres Spiel gegen die zweitbeste Offensive der Liga bevorsteht. 

Cheftrainer Stefan Hirczy: 
“Wir gehen nach der Länderspielpause gut gestärkt in die Partie gegen Liefering und möchten dort, wie auch gegen die andere beiden “Amateur-Teams”, wieder punkten. Uns ist bewusst, dass gegen einen Gegner dieses Kalibers eine absolute Topleistung von Nöten ist – mit diesem Anspruch gehen wir aber in jede Partie.”