Heimspiel gegen Liefering vor der Brust


In der vierten Runde der 2. Liga trifft der FC Juniors OÖ am Dienstag um 18:30 Uhr in der Raiffeisen-Arena Pasching auf den FC Liefering. Gegen die Salzburger hat die Scheiblehner-Elf gute, wie schlechte Erinnerungen.

Kurzer Rückblick in die Saison 2019/20: Das Hinspiel gewann damals der FC Juniors OÖ auswärts klar mit 4:0. In der Rückrunde musste sich die Scheiblehner-Elf dann 0:5 geschlagen geben. Das alles ist aber Vergangenheit und nur noch Teil der Statistik.

In dieser Saison blieb die Talenteschmiede Oberösterreichs bisher ungeschlagen, kassierte bislang nur zwei Gegentore und konnte zuletzt auch einen vollen Erfolg in Lustenau feiern. Die Formkurve unserer Jungs zeigt also weiterhin deutlich nach oben. Der Gegner aus Liefering führt nach drei Partien mit dem Punktemaximum die 2. Liga-Tabelle an. Beide Mannschaften haben viele junge Talente in den Reihen, die erneut aufzeigen wollen. Für ein spannendes Duell ist also alles angerichtet!

Mit dem FC Liefering treffen wir auf die zurzeit beste Mannschaft der Liga. Wir brauchen eine außergewöhnliche Leistung, um die Serie der Lieferinger von 10 Siegen aus den letzten 11 Spielen zu brechen. Unsere Jungs haben die Chance, sich mit den Top-Talenten Europas zu messen und sollen zeigen was sie drauf haben. Ich bin von unserer Chance überzeugt, da wir eine super Stimmung im Team haben und die Formkurve klar nach oben zeigt”, ist Cheftrainer Gerald Scheiblehner von seiner Mannschaft überzeugt.