Florian Gruber schafft Sprung zu Juniors


Mit Florian Gruber schafft ein weiterer junger Spieler den Sprung aus der Akademie in den Kader des FC Juniors OÖ. Der 18-jährige aus Enns stammende Tormann hat bislang durch seine guten Trainingsleistungen überzeugt.

Tormanntrainer Reinhard Großalber: “Florian besticht durch eine TOP-Einstellung für den Fußball. Seine positive Art kommt im Verein und im Trainerteam sehr gut an. Mit ihm zu trainieren macht richtig Freude, da er ständig versucht sich in den verschiedenen Bereichen des Tormannspiels zu verbessern und die Coachingpunkte perfekt umzusetzen. Ich kenne ihn schon aus dem LAZ Steyr und bin sehr glücklich über seine aktuelle Entwicklung. Großes Lob gebührt dabei auch dem Akademietormanntrainer Manfred Razenböck.”

Florian Gruber: „Ich freue mich sehr nun ein Teil des FC Juniors OÖ zu sein. Ich denke es ist der Traum eines jeden Akademiespielers im Profifußball Fuß zu fassen. Dass ich nun die Chance dazu habe bereitet mir Freude und motiviert mich weiter an mir zu arbeiten.“