Es geht wieder um Punkte!


Am Freitag startet der FC Juniors OÖ in die Saison 2021/22 der 2. Liga. In der ersten Runde trifft die Talenteschmiede Oberösterreichs im Heimspiel um 18:30 Uhr in der Raiffeisen Arena Pasching auf den SV Licht-Loidl Lafnitz.

In der Vorbereitung hat es sich der FC Juniors OÖ mit attraktiven Testspielgegnern nicht leicht gemacht. Die Talenteschmiede Oberösterreichs bekam es dabei gleich zu Beginn mit dem ungarischen Topklub FC Puskas Akademia (0:5) und österreichischen Bundesligisten SK Sturm Graz (0:6) zu tun. In den letzten beiden Tests konnte die Hirczy-Elf gegen Union Gurten (1:0) und die Admira Wacker Juniors (5:2) mit zwei Siegen in Folge viel Selbstvertrauen tanken.

“Ich spüre innerhalb der Mannschaft eine große Vorfreude auf den Saisonstart und denke, dass wir sehr fokussiert und gut vorbereitet in das Spiel gehen. Mit Lafnitz erwartet uns eine der Topmannschaften der 2. Liga, die diesem Ruf sicherlich von Beginn an gerecht werden will. Aber auch wir wollen einen guten Saisonstart hinlegen und werden ab der ersten Minute Vollgas geben!”, sagt Cheftrainer Stefan Hirczy der am Freitag sein Trainer-Debüt in der 2. Liga feiert.

Besonders erfreulich: Es dürfen wieder Zuschauer ins Stadion! Es gelten die aktuellen Corona-Maßnahmen (Zutritt nur mit 3G). Infos zu den Tageskarten gibt es hier.