Duell zweier Nachbarn


Am Samstag den 24. April trifft in der 25. Runde der 2. Liga die Wieland-Elf um 14:30 Uhr im Ländle auf den FC Mohren Dornbirn 1913. Mit gleicher Tordifferenz trennt die beiden Mannschaften voneinander nur ein Punkt in der Tabelle. Ein harter Kampf auf Augenhöhe scheint vorprogrammiert.

Cheftrainer Andreas Wieland: „Im April hatten wir schon einige englische Wochen. Meine Mannschaft hat diese erhöhte Belastung bisher gut weggesteckt und mit ihrer Moral, wie zuletzt gegen Liefering, immer wieder aufgezeigt. Mit Dornbirn wartet nun ein direkter Nachbar in der Tabelle. Es wird wichtig sein, dass wir über 90 Minuten voll da sind. Dann können wir auch aus dem Ländle etwas Zählbares mitnehmen.”