Die Juniors gastieren im Mostviertel


Am Freitag, den 6.5. 2022, trifft der FC Juniors OÖ auswärts auf den SKU Amstetten. Anpfiff der 28. Runde ist um 18:30 Uhr im Ertl-Glas-Stadion. (live auf laola1)

Für die Juniors steht nach dem Heimsieg gegen Liefering eine kurze Auswärtsfahrt am Programm. Gegen den aktuellen Tabellenvierten wollen sie sich wieder von ihrer besten Seite präsentieren. In den letzten beiden Runden haben die Oberösterreicher ihren Torinstinkt geweckt und sieben Mal das Runde ins Eckige befördert. Maßgeblich dazu beigetragen hat unteranderem Stürmer Dominik Weixelbraun, der drei Mal direkt an den Treffern beteiligt war. Mit den Mostviertlern wartet ein formstarkes Team, welches seit vier Spielen ungeschlagen ist.  In den letzten drei Aufeinandertreffen mit ihnen holten die Juniors einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage.

Cheftrainer Manuel Takacs:

„Ich möchte den Jungs nochmals ein großes Kompliment aussprechen. Mein Dank gilt auch dem Trainerteam. Mit Amstetten wartet eine Mannschaft, die sich unter Jochen Fallmann zu einer Spitzenmannschaft entwickelt hat. Wir brauchen erneut eine starke Leistung, um dort bestehen zu können. Die letzten Wochen lassen mich extrem stolz auf die Jungs sein.“

Es fehlen: Jordan Philipsky und Lukas Burgstaller