Benjamin Wallquist wechselt zum FC Juniors


Oberösterreichs Talenteschmiede freut sich, mit Benjamin Wallquist einen weiteren Winterneuzugang bekanntgeben zu dürfen. Der 20-jährige Österreicher und der Tabellensiebte der 2. Liga einigten sich auf einen Kontrakt bis Sommer 2022.

Der 1,91 Meter große Innenverteidiger spielte zuletzt bei Rot-Weiß Essen. Seine Ausbildung genoss Wallquist unter anderem in den Nachwuchsabteilungen von TSG 1899 Hoffenheim und Red Bull Salzburg. Parallel dazu durchlief der Neo-Junior mehrere ÖFB-Nachwuchsnationalteams. Zuletzt war Wallquist fünfmal für Österreichs U19 im Einsatz.

Klubmanager Mag. Fabian Zöpfl zum Transfer:

„Mit Benjamin Wallquist haben wir einen Wunschspieler verpflichten können, der sich auch gut mit unserer Spielphilosophie identifizieren kann. Wir freuen uns, dass er sich trotz anderer Mitbewerber für uns entschieden hat!“

Benjamin Wallquist zu seiner neuen Aufgabe:

„Ich freue mich total, dass der Transfer geklappt hat und bin bis in die Haarspitzen motiviert, endlich loszulegen!“