Wichtiges Auswärtsspiel gegen den FC Wacker Innsbruck


Für die Juniors geht es in Runde 12 der 2. Liga nach Tirol zum FC Wacker Innsbruck. Das Spiel gegen den Tabellenfünften findet am Freitag um 18:30 im Tivoli Stadion statt. Wie schon in den vergangenen Spielen muss Cheftrainer Stefan Hirczy auch weiterhin auf Sebastian Wimmer, Ibrahima Drame und Strahinja Kerkez verzichten. Verletzungsbedingt nicht im Kader sind zudem Alexander Mayr und Eduard Haas. 

Als die Juniors in der vergangenen Saison zuletzt auf den FC Wacker Innsbruck trafen, konnten sie einen 1:0-Sieg feiern. Auf dieses Erfolgserlebnis gilt es aufzubauen. Nach einem fordernden Spiel in der Vorwoche gegen den FC Liefering und einer guten Trainingswoche sind die Talente aus Oberösterreichs Kaderschmiede aber nun vollends fokussiert auf die anstehende Partie. Mit einer guten Leistung wollen die Juniors den Anschluss an das Tabellenmittelfeld halten. 

Cheftrainer Stefan Hirczy: 
“Nach der, über weite Strecken ansehnlichen, Performance gegen Liefering sowie der vergangenen Trainingswoche macht die Mannschaft auf mich einen sehr positiven Eindruck und vermittelt große Lust auf das Spiel gegen Wacker Innsbruck. Wenn wir in Innsbruck etwas mitnehmen wollen, müssen wir Wacker von Beginn weg alles abverlangen und unsere Chancen, die sich auch diesmal wieder bieten werden, präziser zu Ende spielen.”