2:0-Erfolg gegen Anif


Der FC Juniors OÖ siegt im ersten Test der Wintervorbereitung gegen den Salzburger Drittligisten USK Anif mit 2:0. Beide Tore des Spiels erzielte Stürmer Marcel Monsberger. Neuerwerbung Rene Gartler gab in der ersten Halbzeit sein Debüt für die Scheiblehner-Elf.

Der FC Juniors OÖ, bei dem mit Breuer, Burgstaller und Aumer auch drei Akteure aus der Fußballakademie Linz zum Einsatz kamen, hielt von Beginn an die Intensität hoch, vergab im ersten Abschnitt jedoch noch die eine oder andere gute Tormöglichkeit. In der zweiten Halbzeit sollte sich dies ändern. Marcel Monsberger schnürte nach jeweils einem Ballgewinn im vorderen Drittel einen Doppelpack (55´, 75´). Beide Male setzte sich der junge Kärntner dabei im Eins-gegen-Eins gegen den Torhüter der Salzburger durch. Beinahe hätte der Stürmer noch den Hattrick geschnürt, das Schiedsrichtergespann pfiff Monsberger jedoch aufgrund einer Abseitsstellung zurück.

„Wir waren heute sehr zufrieden, zumal die Intensität hoch war und ein Sieg im ersten Spiel immer gut für die Vorbereitung ist. Wir hätten bereits in der ersten Halbzeit mit 2:0 führen müssen, haben die Chancen dazu aber vergeben.“, sagt Cheftrainer Gerald Scheiblehner im Anschluss an die Begegnung.